Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe
 


4 Jahrenzeiten

2009.02.02

Im Sommer: trocken, heiß, manchmal kommt ein Gewitter, dann donnert es und blitzt es und es regnet und der Wind weht. Die Sonne scheint viel, es sind tagsüber 35 Grad, in der Nacht 20. Oft gibt es große Hitze. Die Tage sind lang, es ist bis halb 9 hell. Es ist heiter/unbewölkt.

 

Im Herbst: werden die Tage kürzer, es ist kühler, der Wind weht oft, es regnet manchmal, die Sonne scheint noch viel. Die Blätter welken und fallen. Es ist oft nebelig. Es sind zwischen 8 und 15 Grad.

 

Im Winter: Die Tage sind kurz, es ist schon um halb 5 dunkel, es schneit, die Sonne scheint wenig, der Himmel ist bewölkt. Es sind zwischen -5 und 5 Grad. Man kann Eislaufen und Schlitten fahren.

 

Im Frühling: freut sich jeder über das schöne Wetter. Es wird wärmer, die Blumen blühen, die Bäume haben neue, frischgrüne Blätter, alles ist wieder grün, die Vögel zwitschern der Schnee schmilzt. Es ist windig, manchmal kühl, manchmal warm, die Sonne scheint viel. oft kommt ein Regenschauer. Es ist sehr wechselhaft.

 

 

s Blatt, -″er

falevél

r Blitz, -es, -e

villám

es blitzt

villámlik

r Donner, -s

égdörgés

es donnert

dörög az ég

s Gewitter

vihar

hell

világos

e Hitze

forróság

r Regenschauer

záporeső

Schlitten fahren

szánkózni

der Schnee schmilzt

olvad a hó

die Vögel zwitschern

madarak csiripelnek

wechselhaft

változékony

welken

színesek lesznek

 

 
 

 

Profilkép





Archívum

Naptár
<< Szeptember / 2017 >>

Statisztika

Online: 1
Összes: 621996
Hónap: 7173
Nap: 284